Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Genfergasse 11
CH-3001 Bern
Kanton Bern
Schweiz

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +41 58 327 32 71
Fax: +41 58 327 28 90
  • Meer & Mehr Meer & Mehr

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Gruppenreise «Japan» mit BLS-Reiseleitung

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

In 18 Tagen durch das Land der aufgehenden Sonne
Japan – ein Land mit jahrtausendealten Traditionen und Gebräuchen, traumhaften Insellandschaften im Schatten des Mount Fuji, stöckelnden Geishas in prachtvollen Kimonos, traditionellen Bergdörfern und pulsierenden Städten.

Reiseprogramm
1. - 2. Tag: Flug Zürich–Tokyo
Abflug ab Zürich. Ankunft am nächsten Tag und Transfer in Ihr Hotel.

3. und 4. Tag: Tokyo
Sie besuchen den Meiji-Schrein, die Shinto-Gedenkstätte und die Nijubashi-Brücke vor dem Kaiserpalast und bummeln durch das Stadtviertel Ginza. Auch ein Besuch im Tsukiji-Fischmarkt, eine Sumida-Flussfahrt und eine Tokyo-Bay-Rundfahrt dürfen nicht fehlen. Übernachtungen in Tokyo.

5. Tag: Ausflug nach Nikko
Eingerahmt vom malerischen Nikko-Nationalpark breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk in der Umgebung des Städtchens Nikko aus. Sie besuchen den Taiyuin-Tempel, Nikkos wichtigsten Schrein. Übernachtung wie am Vorabend.

6. Tag: Tokyo–Fuji-Hakone-Nationalpark
Fahrt nach Kamakura zum Besuch des Kotokuin-Tempels und dessen grossen Buddha. Bootstour und Seilbahnfahrt in die Bergwelt Hakones mit schönen Ausblicken auf den Mount Fuji. Im Hotel Gelegenheit für ein Bad im typisch japanischen Onsen (Thermalbad) und Übernachtung.

7. Tag: Fuji-Hakone-Nationalpark–Takayama
In Matsumoto Besuch der «Krähenburg». Weiterfahrt nach Takayama und Bummel durch die malerische Altstadt. Übernachtung in Takayama.

8. Tag: Ausflug nach Shirakawago
Fahrt in das Dorf Shirakawago mit seinen strohgedeckten Bauernhäusern, wo das alte Japan noch heute erlebt werden kann. Übernachtung wie am Vorabend.

9. Tag: Takayama–Kyoto
Nach dem Besuch der alten Provinzverwaltung Takayamas reisen Sie im Regionalzug weiter nach Nagoya und anschliessend im modernen Shinkansen nach Kyoto. Hier besuchen Sie noch ein Eisenbahnmuseum. Übernachtung in Kyoto.

10. Tag: Kyoto
Sie besuchen heute das Nijo-Schloss, den Fushimi-Inari-Schrein mit den Schreintor-Galerien und flanieren durch die Marktstrasse Nishiki-dori. Am Abend feines Shabushabu-Fleischfondue in einem typischen Gasthaus und Besuch bei einer Kyotoer Maiko für kunstvolle Tänze. Übernachtung wie am Vorabend.

11. Tag: Kyoto
Besuch des Kiyomizu-dera-Tempels, im alten Kaiserpalast Gosho und der reizvollen Anlage des Goldenen Pavillons. Bummel durch die Einkaufsstrassen Shijo und Kawaramachi, bevor Sie zu einem Sushi-Kochkurs erwartet werden. Übernachtung wie am Vorabend.

12. Tag: Kyoto–Koya-san
In Nara sehen Sie den «Daibutsu», die grösste bronzene Buddha-Statue im Todaiji-Tempel. Fahrt auf den Koya-san, den heiligen Tempelberg des Shingon-Buddhismus, wo Sie bei Mönchen im einfachen, aber typischen Tempelgasthaus übernachten.

13. Tag: Koya-san–Osaka
Möglichkeit zum Erleben des Shingon-Ritualgebets und Spaziergang durch Japans berühmtesten Friedhof, bevor Sie den Kongobuji-Tempel, das Heiligtum des Shingon-Buddhismus, besuchen. Zugfahrt nach Osaka, wo Sie übernachten.

14. Tag: Osaka
Sie besuchen die gewaltige Burganlage und geniessen die Aussicht von der 39. Etage des Umeda Sky Buildings. Nachmittags Bummel durch die Stadtviertel Namba und Shinsaibashi. Übernachtung in Osaka.

15. Tag: Osaka–Hiroshima
Fahrt im Shinkansen nach Hiroshima mit Halt in Okayama zum Besuch von Korakuen, einer der drei schönsten Gartenanlagen Japans. Weiterfahrt im Shinkansen nach Hiroshima. Am Abend kulinarische Tour durch Okonomiyaki-Restaurants und Übernachtung in Hiroshima.

16. Tag: Hiroshima und Miyajima
Sie besuchen die Gedenkstätten, das Friedensmuseum und den Friedenspark. Anschliessend Ausflug auf die heilige Insel Miyajima, wo sich bei Flut das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans wohl schönster Kultstätte des Shinto, rot glänzend im Wasser spiegelt. Übernachtung wie am Vorabend.

17. Tag: Hiroshima–Tokyo
Rückfahrt im Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen nach Tokyo. Freier Nachmittag. Gegen Abend Transfer zum Hotel beim Flughafen und Übernachtung.

18. Tag: Rückflug Tokyo–Zürich
Transfer zum Flughafen und Abflug nach Zürich.

Mehr Infos: www.bls.ch/japan

Exportregionen

  • Asien

    Japan