Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

BLS AG

Genfergasse 11

CH-3001 Bern
Kanton Bern
Schweiz

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Unterwegs auf dem Göta-Kanal

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Eine nostalgische Flussreise

Sie fahren auf der MS Diana von Stockholm nach Göteborg, oder umgekehrt. Während der optionalen Landausflüge haben Sie die Möglichkeit, an geführten Touren zu historischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Schloss Läckö, teilzunehmen.

Reiseprogramm

1. Tag: Stockholm
Einschiffung in der Altstadt. Von der Hammarby Schleuse geht es über den Mälarsee entlang dem Schloss Drottningholm. Anschliessend schlängelt sich Ihr Schiff durch die Schären. Unterwegs machen Sie Halt in Trosa – das einstige Fischerdorf lädt zu einem Spaziergang durch die alten Gassen ein.

2. Tag: Stegeborg – Berg
Nach einer Führung durch die Schlossruine Stegeborg durchfahren Sie in Mem die erste Schleuse, die den Beginn des Göta-Kanals markiert. Anschliessend geht es durch acht weitere Schleusen zum Asplångensee. Am Abend legen Sie unterhalb der Carl-Johan- Schleusentreppe an, der längsten Treppe des Kanals.

3. Tag: Berg – Motala
In Berg können Sie zum ersten Nonnenkloster Schwedens spazieren oder ein Bad im Roxensee nehmen. Zu Fuss geht es weiter bis nach Heda, wo Sie erneut an Bord gehen. Sie passieren zwei Aquädukte, bevor Sie den Borensee erreichen. Anschliessend geht es über die Schleusentreppe in Borenshult weiter nach Motala.

4. Tag: Motala – Hajstorp
Die Kleinstadt Vadstena wuchs rund um ihr Kloster zu einem wichtigen kulturellen und ökonomischen Zentrum heran. Besuchen Sie das Schloss oder tauchen Sie bei einer Stadtführung in die schwedische Geschichte ein. Weiter geht es über den Vättersee entlang der Festung Karlsborg und über den Vikensee nach Hajstorp.

5. Tag: Hajstorp – Vänersborg
Nach einigen Stunden Fahrt erreichen Sie Sjötorp, wo das Hafenmagazin mit seinem Café und Kanalmuseum zum Verweilen einlädt. Während der Durchquerung des Vänersees können Sie das Schloss Läckö besichtigen.

6. Tag: Vänersborg – Göteborg
Ein Höhepunkt ist der Besuch des Kanal- museums in Trollhättan mit einer Ausstellung über die Geschichte der alten Schleusen. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Göteborg, das Ziel Ihrer Reise. Nun heisst es Abschied nehmen von der MS Diana.

www.bls.ch/erlebnisreisen

Exportregionen

  • Europa

    Schweden