Abendsonne Afrika GmbH

Main exhibitor

Zur Unteren Mühle 1
89290 Buch
Bavaria
Germany

Phone / Fax: show
Phone: +49 7343 929 980
Fax: +49 7343 929 9829
  • Sea & More Sea & More

Contact Us

Personal information

Please enter your first name.
Please enter your last name.
* required

Your request

Please enter a message.
Please choose a recipient.

Send message

Your request has been sent successfully.
Send another message.

Hall plan

Please choose a booth.

Share link

Recommend

Recommendation of Abendsonne Afrika GmbH

Divide various addresses by comma. The recipients will get a link to this platform.

Please enter a valid recipient.
Please enter a valid email address.
Please enter a message.
* required
Your recommendation has been sent successfully.
Send another message.

Videos

Exhibitor profile

Die inhabergeführte Abendsonne Afrika ist langjähriger, führender Spezialist für Individualreisen in das südliche und östliche Afrika.

Mit ihrer Leidenschaft für Afrika, handverlesenen und persönlich bekannten Partner sowie selbst besuchten Unterkünften vor Ort, gewährleistet Abendsonne Afrika nachhaltige Qualität im Einklang mit der Natur. In Verbindung mit ihrer Erfahrung, Aufgeschlossenheit und hoch engagierten Mitarbeitern realisiert die Abendsonne Afrika dadurch unvergessliche Erlebnisse für zufriedene Kunden.

Umweltbewusstsein und Naturschutz sind für uns, von Abendsonne Afrika, wichtige Bestandteile unserer Firmenphilosophie. Jeder, der einmal in die Wildnis Afrikas eingetaucht ist und die Verbundenheit zur Natur gespürt hat, wird oftmals ganz selbstverständlich zum Naturschützer. Liane Merbeck war dies bereits vor der Gründung von Abendsonne Afrika und daher unterstützen wir tatkräftig sowie finanziell wichtige Natur- und Tierschutzprojekte. Gerne stellen wir Ihnen Projekte vor, die uns besonders am Herzen liegen.
  • Social Media Links

Destinations

  • Africa

    Botswana, Congo, the Republic of the, Kenya, Madagascar, Malawi, Mauritius, Mozambique, Namibia, Réunion, Rwanda, Seychelles, South Africa, Tanzania, Uganda, Zambia, Zimbabwe